Babymassage

Berührt, gestreichelt und massiert zu werden,
ist Nahrung für das Kind.
Nahrung, die genauso wichtig ist
wie Mineralien, Vitamine und Proteine.

(Frédérick Leboyer)

Im Babymassagekurs wird Ihnen die Babymassage nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Babymassage (DGBM) vermittelt. Diese Form der Babymassage wurde von Vimala Schneider aus der indischen Massage, der schwedischen Massage und der Reflexzonenmassage entwickelt. Ein wichtiger Aspekt ist „Berührung mit Respekt“ – damit möchten wir lernen, die Signale der Babys zu verstehen und sie mit Respekt für ihre Individualität zu sehen und auch zu massieren.

In 5 Kurseinheiten lernen Sie die Techniken der Babymassage in kleinen Gruppen mit fünf Müttern oder Vätern. Ein Aspekt ist z.B. auch die Kolikmassage.

Der Kurs kann mit Säuglingen im Alter von 8 Wochen bis 6 Monaten besucht werden.
 Das Vermitteln des Kursinhalts erfolgt nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Babymassage.

Termine:

siehe Termine

Samstagskurse

Samstagskurse wie z.B. Babymassage für Väter, Babyturnen für Väter, Yoga für Kinder etc. Die Kurse finden ein Mal statt und sollen die Möglichkeit zum Schnuppern geben und besonders Vätern die Teilnahme an Aktivitäten mit den Kindern ermöglichen.

 

NEU: Kurse für werdende Eltern


Lernen Sie an einem Termin die Prinzipien der Babymassage kennen, um Ihrem Baby von Anfang an die Vorzüge zukommen zu lassen. Von Vorteil ist es häufig auch, wenn man als Eltern die Kolikmassage schon im Vorfeld kennen gelernt hat.
 Der Kurs kann von einem oder beiden Elternteilen besucht werden.

Termine: Auf Nachfrage

 

Gutschein

Überraschen Sie doch Ihren Partner oder Partnerin mit einem Gutschein für einen Babymassage-Kurs.

 

Zuhause

Sie möchten mit Freundinnen einen interessanten Nachmittag zu Hause verbringen? Gerne komme ich zu Ihnen und führe eine Einheit der Babymassage nach Wunsch durch.

 

Babymassage für Risikoneugeborene:

Gerne komme ich zu einer individuellen Anleitung und Beratung zu Ihnen nach Hause.